Eiderdaunen – Königin der Daunen

6. Januar 2021 | Journal

Bei RUMÖLLER BETTEN finden Sie Bettwaren höchster Qualität für Ihren erholsamen Schlaf. Insbesondere Füllungen aus Eiderdaunen sind besonders kuschelig, denn Eiderdaunen sind von unvergleichbarer Qualität. Sie sorgen für ein trockenes, warmes Schlafklima, indem sie die entstehende Feuchte im Inneren einfach aufnehmen.

Was ist das Besondere an der Eiderdaune?

Eiderdaunen sind eine Kostbarkeit, denn die Eiderenten sind eine geschützte Art und es werden nur die natürlich verlorenen Daunen der brütenden Enten gesammelt. Eiderenten leben unter arktischen Bedingungen und vorrangig in den Küstengewässern rund um den Polarkreis, die meisten von ihnen an der Küste Island.

Schon seit Jahrhunderten werden auf Island die Eiderdaunen gesammelt. Die Eiderenten sind nicht domestizierbar, aber sie akzeptieren die Menschen in Ihrer Umgebung. Und so sorgen die Eiderentenfarmer dafür, dass es den Enten gut geht und sie z.B. nicht vom Fuchs gefressen werden. Der Großteil der Brutplätze liegt in Naturschutzgebieten und so können die Enten auch nicht gerupft werden, sondern müssen liebevoll allein gelassen werden.

In diesen unwirklichen Regionen benötigen die Tiere ein Gefieder, dass sie auch bei den tiefsten Temperaturen im Winter nicht erfrieren lässt.  Durch den hohen Lufteinschluss und die filigrane Verästelung - nur ein Bruchteil von Menschenhaar - ist die Eiderdaune perfekt geeignet, um möglichst gut die Wärme zu speichern. Denn die feinen Verästelungen haften aneinander und bilden so eine äußerst weiche und doch kompakte Einheit. Zum Vergleich: Eiderdaunen sind dabei doppelt so fein wie Gänsedaunen, wärmen im Winter besser und sind im Sommer jedoch atmungsaktiver.

Ist die Gewinnung von Eiderdaunen Tierquälerei?

Doch was war noch „sammeln“? Die besonders weiche Daunenschicht am Unterbauch und dem Brustbereich zupft sich die Ente selber aus, um zum einen ein kuschelig warmes Nest für die Eier und die kleinen Küken zu bauen. Zum anderen überträgt sich so die Körperwärme der Enten viel besser auf die Eier und Küken. Nachdem die Küken das Nest verlassen haben werden die flauschigen Daunen von den Eiderenten-Farmern aus den verlassenen Nestern gesammelt, in Handarbeit verlesen, schonend gereinigt und anschließend von geschulten Händen in besonders feinen und geschmeidigen Batist eingenäht.

Die Enten aus der Kälte sorgen für luxuriösen Schlafkomfort

Für nur eine Decke mit einer Füllung von knapp einem Kilo werden ca. 60 Nester benötigt. Pro Jahr werden jedoch weltweit nur etwa 2,2 Tonnen Eiderdaunen gesammelt – Bei Gänsedaunen sind es im Gegensatz hierzu zehntausenden von Tonnen.

Eiderdaunendecken sind somit eine Kostbarkeit und bieten wunderbaren Schlafkomfort über viele Jahre. Sie unterstützen die Klimaregulierung beim Schlafen mit extrem wenig Gewicht. Und nicht umsonst wird die Eiderdaunendecke aufgrund ihres minimalen Gewichts die „Königin der Daunen“ genannt. Decken mit Eiderdaunenfüllung können das ganze Jahr über genutzt werden und sind gleichwohl die wärmste Daune der Welt.

Hier finden Sie unsere exklusiven Eiderdaunendecken

Bei Rumöller Betten können Sie ganz individuell Ihre Bettdecken aus Eiderdaune nach Füllmenge, Größe und Stoffqualität arbeiten lassen. Auch Übergrößen, internationale Maße sowie jede Größe, Breite und Länge Ihrer Wahl sind möglich. Damit Sie auch noch nach Jahren Freude an Ihrer hochwertigen Daunendecke haben, bieten wir einen besonderen Wäsche-Service an.