Inhaber

Marc Böhle

Marc Böhles Credo lautet: Alles, aber bitte keine Standardberatung. Denn er weiß, dass es bei der Suche nach dem richtigen Bett und der richtigen Matratze nicht nur um die Qualität geht, sondern vor allem um den Menschenn, der darauf liegen soll. Mit großer Sachkenntnis und Liebe zum Detail führen er und die geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Kunden von RUMÖLLER BETTEN durch das umfangreiche Sortiment des Traditionshauses. Doch vor der Beratung kommt immer erst einmal das Zuhören.

Marc Böhle kann viel erzählen über die ergonomische Wirkung der verschiedensten Matratzen, die Wahrnehmung unterschiedlicher Edelhaarfüllungen bei Bettdecken und wodurch das besondere Wohlgefühl bei qualitativ hochwertiger Bettwäsche entsteht. Die notwendigen Grundlagen erwarb er sich während seiner Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann in Hamburg. Nach einem anschließenden Studium an der Fachakademie für Textil & Schuh in Nagold, kehrte Marc Böhle 1992 wieder nach Hamburg zurück und übernahm die neu eröffnete Filiale von RUMÖLLER BETTEN im ELBE Einkaufszentrum. An der Seite des Vaters baute er den Service von RUMÖLLER BETTEN kontinuierlich weiter aus. Als Präsident des VDB (Verband der Bettenfachgeschäfte) übernimmt er inzwischen zusätzlich Verantwortung für die gesamte Branche und engagiert sich darüber hinaus für den Nachwuchs im Einzelhandel - RUMÖLLER BETTEN bildet aus und Marc Böhle gehört der Prüfungskommission für den Einzelhandel der Handelskammer Hamburg an. 

An Hamburg-Blankenese schätzt er nicht nur die Nähe zur Elbe, sondern vor allem auch die vielen persönlichen Begegnungen, die in diesem traditionellen Stück Hamburg noch möglich sind. Daher ist es für ihn auch selbstverständlich sich in verschiedenen lokalen Organisationen zu engagieren.Die notwendigen Impulse und Inspiration, die er für seien Berufung benötigt, holt er sich auf seinen Reisen im In- und Ausland; Entdeckungen, Erfahrungen und Beobachtungen neuer Schlafwelten, die er dann an seine Kunden weitergibt.